Bevor Sie ein Stellenangebot inserieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre unternehmenseigene Karriereseite erstellt haben. Klicken Sie dann bitte auf 'Stellenangebote - Hinzufügen'. 

Nun können Sie eine Position hinzufügen. Im ersten Schritt können Sie folgende Angaben machen:

  • Berufsbezeichnung: z.B. SEO Manager
  • Abteilung (intern): Hier wählen Sie eine Abteilung aus, die Sie im System hinterlegt haben und der der Kandidat nach Einstellung zugeordnet werden soll
  • Abteilung (extern): Hier geben Sie den Abteilungsnamen an, der in der Stellenausschreibung angezeigt werden soll
  • Standort (intern): Sie wählen einen Standort aus, den Sie im System hinterlegt haben und dem der Kandidat nach Einstellung zugeordnet werden soll
  • Standort (extern): Hier geben Sie den Standort an, der in der Stellenausschreibung angezeigt werden soll
  • Offene Stellen: Anzahl der verfügbaren Stellen für diese Position; diese wird lediglich intern für Sie in der Stellenausschreibung Übersicht hinterlegt
  • Beschäftigungsart: es sind mehrere Möglichkeiten auswählbar (z.B. Vollzeit, Praktikant); die Beschäftigungsart(en) werden mit der Stellenausschreibung veröffentlicht

Neben primären Angaben zum Anstellungsverhältnis, können Sie Ihren persönlichen Text formulieren, in dem Sie beispielsweise die Position, Anforderungen und Ihr eigenes Unternehmen beschreiben. Angefertigte Stellenausschreibungen können als Entwurf gespeichert, sofort veröffentlicht oder auch später archiviert werden.

Sie können Stellenausschreibungen jederzeit bearbeiten, indem Sie auf den 'Bearbeitungsstift' in der rechten Spalte der jeweiligen Position klicken. Sie haben hier eine Übersicht aller Positionen und können einsehen wie viele Bewerbungen auf wie viele offene Stellen eingegangen sind. Mit Klick auf eine einzelne Position gelangen Sie zu allen Kandidaten und können diese dort verwalten.

Mehr Information zur Verwaltung von Kandidaten finden Sie hier -> Kandidaten verwalten

Bei der Bearbeitung von Positionen können Sie weiteren Mitarbeitern Zugriffsrechte einräumen. So können beispielsweise auch Hiring Manager auf entsprechende Positionen zugreifen und Kandidaten einsehen. Jedoch sind die Rechte für Hiring Manager aus Sicherheitsgründen limitiert. -> Zugriffsrechte

War diese Antwort hilfreich für dich?