Um das Zeiterfassungsmanagement zu initialisieren, gehen Sie bitte auf den Reiter “Zeiterfassung”. Klicken Sie auf den “Regler” rechts oben und Sie aktivieren Sie dadurch das Zeiterfassungsmanagement.

Auch bei diesem Modul ist es wichtig, dass jeder Ihrer Mitarbeiter seiner Abteilung zugewiesen ist. Danach richtet sich nämlich, wer die Zeiterfassungsanträge erhält und über diese auch eine Entscheidung treffen darf. Die Rechte des Administrators sind trotz Abteilungsleiter nicht eingeschränkt. Der Administrator sieht im Unternehmen alles, der Abteilungsleiter bzw. Rechteinhaber hingegen nur die Daten der Mitarbeiter, die seiner Abteilung zugeordnet sind.

Unter Einstellungen können Sie daraufhin Projekte und Kategorien hinzufügen. Beim Stellen eines Zeiterfassungsantrages kann Ihr Mitarbeiter dann das Projekt angeben, dem seine Arbeitszeit zugeordnet werden kann und entsprechende Kategorien hinzufügen.

War diese Antwort hilfreich für dich?